ALTÖTTING

Hier geht es bald zu unserem Vorverkauf!

Standorte

Bald 5x

in der Region

TERMINBUCHUNG

Jetzt online Termine ausmachen und an Events teilnehmen!

* Bei Abschluss einer 18-monatigen Mitgliedschaft, zzgl. einmaliger Karten- u. Verwaltungspauschale je 19,90€ und halbjährlicher Servicepauschale zu 9,90€, Prien/Miesbach/Trostberg: Duschen 50 Cent je 5 Minuten, in Rosenheim Duschen gratis

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nutzungsumfang:

Das X-Fit Studio gewährt dem Mitglied während der veränderlichen
Öffnungszeiten, welche durch Aushang im X-Fit Studio bekannt gegeben sind, für das vereinbarte Entgelt die Benutzung der vereinbarten
Leistungen.
Das Mitglied erhält bei Abschluss einer Mitgliedschaft ein Medium (Mitgliedskarte oder Mitgliedsarmband), welches ihm den Zutritt zum Studio
ermöglicht. Ohne Mitnahme des entsprechenden Mediums ist der Zutritt in
das Studio sowie die Nutzung von gebuchten Zusatzleistungen nicht möglich. Mit Erstausstellung und jeder Neuausstellung des Zutrittsmediums bei
schuldhaftem Verlust oder Beschädigung wird eine Aktivierungsgebühr in
Höhe von EUR 19,90 fällig.
Das Mitglied verpflichtet sich die Mitgliedskarte nicht an Dritte weiterzugeben. Im Falle eines Verstoßes verpflichtet sich das Mitglied zur
Zahlung eines Schadenersatzes in Höhe von 360 Euro. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt X-Fit vorbehalten. Weist
das Mitglied nach, dass X-Fit ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist, schuldet das Mitglied lediglich den nachgewiesenen geringeren Betrag.
Kundenparkplätze, die vom Studio zur Verfügung gestellt werden, dürfen
vom Mitglied ausschließlich während seiner Anwesenheit im Studio genutzt werden. Das Studio behält sich bei über diese Zeit hinaus belegten
Parkplätzen das kostenpflichtige Abschleppen des PKW vor.

Ruhezeiten:

Die Vereinbarung kann im gegenseitigen Einverständnis bei nachgewiesener Krankheit, Schwangerschaft, Bundeswehr und vergleichbaren
Verhinderungsgründen für einen im Voraus zu bestimmenden Zeitraum
unterbrochen werden. Bei Unterbrechungszeiten fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 Euro an. Die ordentliche Kündigungsmöglichkeit
sowie die vereinbarte Kündigungsfrist verschieben sich um die Dauer der
vereinbarten Unterbrechungszeiten.

Hausordnung:

Es gilt die im X-Fit ausgehängte Hausordnung.
Bei besonders groben Verstößen gegen die Hausordnung wie Tätlichkeit, Bedrohung, Diebstahl, mehrfache Verweigerung der Anordnungen
des Personals etc. kann der Zutritt zum Studio beim ersten Verstoß für
die gesamte Vertragsdauer verwehrt werden.
Trifft dieser Fall zu hat das Mitglied dennoch die laufend anfallenden Beiträge bis zum nächstmöglichen ordentlichen Kündigungstermin zu tragen. Zu Ihrer Sicherheit werden unsere Räume videoüberwacht.

Körperliche Anforderungen:

Dem Mitglied ist bekannt, dass die Nutzung der Einrichtung des Studios
zu körperlichen Schäden, insbesondere Gesundheitsschäden führen
kann. Das Mitglied erklärt sich in geeigneter gesundheitlicher Verfassung
zu sein, um die angebotenen Leistungen von X-Fit ohne Einschränkungen und Risiken nutzen zu können. Das Mitglied erklärt sich im Vorfeld von einem Arzt die körperliche Eignung bestätigen zu lassen.
X-Fit ist nicht verpflichtet, das Mitglied vor Abschluss der Mitgliedschaftsvereinbarung oder während der Laufzeit auf dessen körperliche Eignung
zur Nutzung des Studios zu untersuchen oder zu befragen. Das Mitglied
verpflichtet sich daher, die Einrichtung des Studios nur zu nutzen, wenn
es körperlich dazu in der Lage ist.

Mitgliedsbeiträge:

Die fälligen Beiträge werden per Lastschrift eingezogen. Monatliche Zahlungen per Dauerauftrag, bar oder Überweisung sind nicht möglich.
Ein gegebenfalls anfallender Teilbetrag ab dem Trainingsbeginn bis zum
Mitgliedschaftsbeginn wird bei der ersten Beitragsfälligkeit berechnet.
Die vereinbarten monatlichen Beiträge werden jeweils zum vereinbarten
Abbuchungstermin im Voraus fällig. Die Kartengebühr und die Verwaltungspauschale werden mit dem ersten Monatsbeitrag eingezogen.
Bei Zahlungsverzug wird pro Mahnschreiben eine Gebühr von 5,- Euro
erhoben, welche vom Mitglied zu tragen ist. Für entstandene Kosten aus
Rücklastschriften wird eine Pauschale von 10,- Euro zusätzlich erhoben.
X-Fit ist zur fristlosen Kündigung der Mitgliedschaft berechtigt,
wenn das Mitglied mit der Zahlung des Mitgliedsbeitrages in Höhe
von mehr als zwei Monatsbeiträgen in Verzug ist. Kündigt X-Fit aus
wichtigem Grund, kann X-Fit den für die restliche Vertragsdauer anfallenden Mitgliedsbeitrag mit sofortiger Fälligkeit geltend machen.
Es sei denn, das Mitglied weist nach, dass X-Fit überhaupt kein Schaden oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist. Ändert
sich der derzeit gültige gesetzliche Mehrwertsteuersatz, so ändert sich
auch der monatliche Beitrag hierdurch entsprechend.

Beendigung der Mitgliedschaft:

Nach Beendigung der Mitgliedschaft bitten wir um Vernichtung oder
Rückgabe des Mitgliedsausweises. Im Falle einer gerechtfertigten, au-
ßerordentlichen Kündigung fällt eine einmalige Verwaltungspauschale
in Höhe von 30€ an.

Haftung:

Eine Haftung für den Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird nicht übernommen, es sei
denn, der Verlust oder die Beschädigung ist auf grob fahrlässiges oder
vorsätzliches Verhalten des X-Fit Studios zurückzuführen.
Eine Haftung des X-Fit Studios für leichte Fahrlässigkeiten ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens,
des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des X-Fit Studios oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen.

Pflichten der Mitglieder:

Änderungen des Namens, der Anschrift und der Bankverbindung
des Mitglieds sind dem X-Fit Studio unverzüglich mitzuteilen. Durch
schuldhafte Unterlassung entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten
des Mitglieds.

Datenschutz:

Hinweis nach § 33 BDSG: Es wird darauf hingewiesen, dass das XFit Studio Daten, die sich aus den Mitgliedschaftsunterlagen oder der
Mitgliedschaftsdurchführung ergeben, in erforderlichem Umfang speichert und an Dritte, insbesondere Inkassounternehmen weitergibt. XFit ist berechtigt, seine Forderungen aus diesem Mitgliedsvertrag an
einen externen Dienstleister abzutreten und den Forderungseinzug
auf den betreffenden Dienstleister zu übertragen.
Hiermit erkläre ich mein Einverständnis mit der Weitergabe meiner
personenbezogen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Beginn,
Laufzeit, Beitragszahlungszyklus und Kündigungsstatus des Mitgliedsvertrages, Forderungshöhe, IBAN, BIC, Kontoinhaber zum Bankkonto, von dem der Lastschrifteinzug durchgeführt wird) zum Zwecke des
Einzugs der sich aus dem Mitgliedsvertrag gegen mich ergebenden
Forderungen und erteile insoweit ein gültiges SEPA-Lastschriftmandat, in dem ich den Dienstleister ermächtige, Zahlungen von meinem
Konto mittels Lastschrift einzuziehen und mein Kreditinstitut anweise,
die von dem Dienstleister auf mein Konto gezogenen Lastschriften
einzulösen.

Gültigkeit:

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.


X-Fit vertreten d. d. Inhaber Thomas Viola
Bahnhofstr. 21, 83022 Rosenheim